Schachfreunde Deisenhofen

Aufgrund einiger Spielabsagen stand bereits vor unserem Heimspiel gegen Südost 2 fest, dass die erste Mannschaft auf Platz 5 einlaufen wird. Dies ist das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte - überhaupt konnte erst einmal, in der Saison 2010/11, der Klassenerhalt in der Bezirksliga gefeiert werden!

Da es für unseren Gegner noch um Aufstieg und Meisterschaft ging - dazu war für sie mindestens ein 6-2 nötig - mussten wir trotz vieler Absagen versuchen, eine starke Leistung abzuliefern. Teils Corona-bedingt stand uns nur ein Stammspieler zur Verfügung: Fabian, der in komplizierter, aber für ihn guter, Stellung Remis vereinbarte. An Brett 8 kam Michel zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft. Mit einem hochverdienten Remis fügte er sich gut ein! An den anderen Brettern konnte leider nichts Zählbares verbucht werden, Armin, Michael, Winfried und Holger verloren gegen 38 bis 166 DWZ stärkere Gegner. Insgesamt also 1-7.

Der beste Punktesammler in dieser Saison war Helmut mit 4/6, gefolgt von Julian und Matthias mit je 3/6 und Holger mit 2/4.

Ob und in welcher Form es in der kommenden Saison weiter geht wird sich zeigen. Es steht noch nicht fest, ob und in welchem Modus die MMM 2020/21 stattfinden wird.

 

... wird über den Mannschaftskampf der Ersten bei Garching 4 gelegt :)

 
 

Das diesjährige OIS durfte nur mit 100 Teilnehmern (inkl. Schiedsrichtern!) stattfinden, sodass 98 Spieler teilnahmen, die sich ihren Platz schon im August sichern mussten. Unser Neuzugang Armin konnte sich dabei mit 6/9 auf Rang 11 platzieren und den ersten Ratingpreis der Kategorie <2000 DWZ gewinnen! Harald hätte mit einem Sieg in der Schlussrunde den zweiten solchen Ratingpreis gewonnen, verlor aber und erreichte mit 4,5/9 nur Platz 30. Alles weitere gibt es beim Schachbezirk München sowie auf chess-results.

 
 

Diesen Freitag, den 2. Oktober, findet der nächste Trainingsabend statt - ein weiteres mal online über Lichess & Discord. Beginn ist wie immer um 19:30.

  • 19:30 - 21:00 Uhr (2. Mannschaft): Eröffnungsfallen & Visualisierung
  • 21:15 - 22:45 Uhr (1. Mannschaft): Strategische und dynamische Ideen im Wolga-Gambit

Da die Ideen des Wolga-Gambits (1. d4 Sf6 2. c4 c5 3. d5 b5) sehr interessant und auch für andere Eröffnungen nutzbar sind, wendet sich die zweite Trainingseinheit auch an diejenigen, die aufgrund ihrer Eröffnungswahl weder mit Weiß noch mit Schwarz das Wolga-Gambit auf's Brett bekommen. Zudem könnte der eine oder andere das Thema ja zum Anlass nehmen, dieses Gambit auch mal zu testen!

Gäste sind wie immer herzlich eingeladen und mögen rechtzeitig auf unserem Discordserver (discord.gg/kFEgnPb) erscheinen.

 
 

Nach langer Pause war es letzte Woche soweit: endlich wieder MMM! Wir meldeten zur Wiederaufnahme zwar erste und dritte Mannschaft zurück, da jedoch alle Ligen unter der A-Klasse abgebrochen wurden, geht es nur für die erste Mannschaft weiter. Diese empfing die vierte Mannschaft des FC Bayern, die diese Saison stets auf Platz 1 oder 2 zu finden war. Während die Bayern ein starkes Team aufbieten konnten (das so auch zu Saisonbeginn aufgelaufen ist!) mussten wir auf unsere nominellen Bretter 2, 3 und 4 verzichten, sodass die Favoritenrolle klar verteilt war. Es gewannen Matthias sowie unser Neuzugang Armin, während nur Michael verlor - alle anderen erreichten einen halben Punkt, sodass der Mannschaftskampf mit 4,5-3,5 gewonnen wurde! Remis spielten Fabian (trotz aussichtsreicher Stellung), Helmut, Ecki, Franz und Holger (dessen Gegner bisher alle fünf Partien gewinnen konnte!). In Runde 8 geht es dann, wie schon so oft, nach Garching.

 
 

Seite 3 von 70