nächste Termine

22.10.2021 - Trainingsabend
29.10.2021 - VM Nachhol
05.11.2021 - VM Runde 3
19.11.2021 - VM Runde 4
26.11.2021 - Trainingsabend
10.12.2021 - VM Nachhol
17.12.2021 - Weihnachtsfeier
24.12.2021 Feiertag - kein Schach!
31.12.2021 Feiertag - kein Schach!
07.01.2022 - VM Nachhol
14.01.2022 - Trainingsabend
28.01.2022 - VM Runde 5
04.02.2022 - VM Runde 6
18.02.2022 - Blitz-VM 2021/2022 - Turnier 2
25.02.2022 - VM Runde 7
04.03.2022 - Narrenschach
18.03.2022 - Schnell-VM 2021/2022 - Turnier 2
25.03.2022 - VM Nachhol
08.04.2022 - Trainingsabend
22.04.2022 - Blitz-VM 2021/2022 - Turnier 3

Schachfreunde Deisenhofen

Das weitere Programm im Februar besteht aus DSOL und gemeinsamen Blitzturnieren:

 

In der zweiten Runde der DSOL gastierten wir virtuell bei der dritten Mannschaft der SF Berlin. Winfried gewann im Mittelspiel einen Bauern und konnte dann recht leicht den vollen Punkt einfahren. Michael nahm das Gambit seines Gegners an und stand lange gedrückt, insbesondere nachdem sein Kontrahent im Endspiel mit Dame und Turm den Bauern zurück gewann. Michael konnte dann aber einen voreiligen Bauernzug ausnutzen, um auszugleichen - letztlich Remis im Bauernendspiel.

Harald verlor in einer strategisch geprägten Partie eigentlich einen wichtigen Bauern, sein Gegner verkünstelte sich aber und schoss dann mit Db7-c6? einen groben Bock:

Weiß hat hier mehrere Optionen zur Auswahl, um diesen Zug taktisch zu bestrafen. Harald ließ sich die Chance nicht entgehen und gewann leicht. Franz legte eine aggressive Spielweise an den Tag und erreichte aus der Eröffnung heraus eine gute Stellung, verlor dann jedoch den Faden und landete in einem Endspiel mit Minusbauer, das sein Gegner souverän gewann.

Insgesamt also ein verdienter 2,5-1,5-Sieg!

 
 

Die erste Runde der DSOL bescherte uns das erste und einzige Spiel an einem Dienstag - wir waren virtuell bei Lok Raw Cottbus zu Gast. Die Eröffnungsphase begann mehr als holprig, sodass das schlimmste zu befürchten war. Winfrieds Gegner verdaddelte dann aber ein Doppelturmendspiel mit drei Mehrbauern und es wurde die folgende Stellung erreicht (Weiß = Winfried am Zug):

Nach Tde5+ Kd6 Td5+ Ke6 Tde5+ endete die Partie Remis. Mit welchem cleveren Manöver hätte Winfried diese Stellung zum Gewinn führen können?

Franz verlor nach der Eröffnung einen Bauern, konnte dank energischem Spiel aber schnell ausgleichen. Nach kurzem Auf und Ab erreichte er dann ein etwas angenehmeres Endspiel, das Remis endete. Harald führte währenddessen einen Angriff auf den gegnerischen König, war aber etwas zu zahm und wickelte mit knapper Zeit in ein Turmendspiel mit zwei Mehrbauern ab. Diese stellten sich jedoch als unbrauchbar heraus - am Ende waren nur noch die beiden Könige auf dem Brett.

Julian stand nach der Eröffnung gedrückt und wurde dann auch noch durch technische Probleme - seine Uhr lief einige Zeit lang nicht - und den notwendigen Eingriff der Turnierleitung abgelenkt. Statt Julian Zeit abzuziehen, entschied sich der Schiedsrichter zur Zeitgutschrift von fünf Minuten für seinen Kontrahenten, sodass dieser plötzlich über gut sechs Minuten verfügte und problemlos die notwendigen genauen Züge zum Partiegewinn fand.

Insgesamt also eine bittere 1,5-2,5-Niederlage - letztlich war mehr drin, aufgrund der Anfangsphase kann man sich aber auch nicht beschweren.

 
 

Am Freitag, den 29. Januar, findet der erste Trainingsabend des Jahres 2021 statt, natürlich ein weiteres mal online über Lichess & Discord. Beginn ist wie immer um 19:30.

  • 19:30 - 21:00 Uhr (2. Mannschaft): Läufer gegen Springer Teil 1: Mittelspiel
  • 21:15 - 22:45 Uhr (1. Mannschaft): Praktische Turmendspiel

Gäste sind wie immer herzlich eingeladen und mögen rechtzeitig auf unserem Discordserver (discord.gg/2DAA6ypGRu) erscheinen.

 
 

Bei der zweiten Auflage der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) treten neben 384 Teams aus ganz Deutschland auch wir an! Gemäß DWZ-Schnitt wurden wir in Liga 5C eingeteilt, da wie bei der MMM der Heimverein den Spieltag vorgibt starten wir in Runde 1 am heutigen Dienstag gegen Lok Raw Cottbus, während die anderen Mannschaftskämpfe freitags sein werden. Zum Zuschauen am besten auf unsere Mannschaftsseite gehen und dann unten "Zugang zu ChessBase - Für Zuschauer"!

 
 

Seite 4 von 73